Donnerstag, 5. Juni 2014

Montagsfrage #10

"Am Stück, oder häppchenweise?", lautet die dieswöchige Montagsfrage auf libromanie.

Definitiv häppchenweise. Früher habe ich stundenlang ununterbrochen gelesen und kaum etwas anderes gemacht. Heute jedoch lese ich wirklich nur noch häppchenweise. Entweder werde ich von irgendeinem unterbrochen oder habe keine Zeit mehr. Manchmal bin ich auch einfach nur müde und möchte schlafen. Ich komme einfach nicht mehr dazu, ein paar Stunden lang komplett am Stück zu lesen.

Kommentare:

  1. Lesenächte habe ich schon viele Jahre nicht mehr erlebt. Ich lese stundenweise und manchmal mehrmals am Tag, was allerdings gelegentlich schwer fällt, denn das eine oder andere Buch würde ich gerne in einem Rutsch lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir früher immer. Momentan stecke ich jedoch mitten im Abitur und finde dementsprechend kaum Zeit. Und dann hat an ja auch noch Freunde und andere Hobbys und dann ist man froh wenn man abends mal eine halbe Stunde lesen kann und nicht direkt einschläft ;)

      Löschen